IFA Unternehmensberatung GmbH Logo

IFA Kärnten
Wir bringen es auf den Punkt.

icon-02402x.png

Ziele.

icon02.png

Prozesse.

icon-03@2x.png

Projekte.

IFA Kärnten

Wir haben über 20 Jahre Erfahrung in der Projektentwicklung und der Begleitung von Prozessen zu arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Fragestellungen

Unser Ansatz
IFA Unternehmensberatung GmbH Logo

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Unsere Dienstleistungen

Vernetzen

Moderieren

Prozesse begleiten

Qualität sichern

Projekte entwickeln

Evaluieren

Leistungsfelder

VfKA – Verein Förderung Kärntner Arbeitsstiftungen

Firmensitz und Geschäftsführung des VfKA sind am Standort der IFA Kärnten angesiedelt. Die Geschäftsführerin des VfKA koordiniert die beiden Geschäftsfelder „Kärntner Arbeitsstiftungen“ und „Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK)“ und ist, wie die Projektleiterin der BBOK Mitglied des IFA-Teams.

Koordinierungsstelle (Kost) AB 18

Die Koordinierungsstelle (Kost) AusBildung bis 18 informiert, koordiniert und vernetzt
im Auftrag des Sozialministeriumservice, Landesstelle Kärnten, die Umsetzung der Ausbildungspflicht bis 18. Sie ist Anlaufstelle für sämtliche Fragen, die das Thema Ausbildungspflicht tangieren.

EU-Dienstleistungen

Wir informieren öffentliche Institutionen über die EU-Förderkulisse, erstellen hierzu Handbücher und unterstützen bei der Abwicklung transnationaler Förderprogramme, Unser Schwerpunkt liegt bei Programmen des Europäischen Sozialfonds ESF+ und ELER „Soziale Angelegenheiten“.

Territorialer Beschäftigungspakt (TEP) Kärnten

Zentrales Element im TEP ist die „Arbeitsmarktstrategie 2021+ für Kärnten“, die gemeinsam mit Land und AMS Kärnten sowie mit der Sozialpartnerschaft und dem Sozialministeriumservice Kärnten erarbeitet und von der IFA Kärnten verschriftlicht wurde. Im Auftrag von Land und AMS Kärnten verfassen wir Umsetzungsberichte zur Arbeitsmarktstrategie und koordinieren die TEP-Plattformsitzungen.

Qualitätssicherung von Kursen

Für das AMS Kärnten sichern wir bei beauftragten Kursen die Einhaltung von Vertragsvereinbarungen. Wir kontrollieren von der infrastrukturellen Ausstattung bis hin zur Zufriedenheit der Teilnehmer*innen mit dem Abwicklungsprozedere des Kursvorhabens. Die Ergebnisse sind Grundlage für Vorschläge unsererseits zur Verbesserung der Qualität von Kursen.

Validierung von Kompetenzen

Wir sind davon überzeugt, dass der arbeitende Mensch mehr kann, als es aus formalen Abschlüssen ablesbar ist. Um nonformale und informelle Kompetenzen zu validieren, entwickeln wir im Auftrag von AMS und Land Kärnten, in Zusammenarbeit mit Unternehmen, Sozialpartnerorganisationen, AMS-Trägerorganisationen u. a. m. neue Zugänge, um das Matching zwischen Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber*innen zu verbessern.

Evaluierungen

Im Auftrag öffentlicher Fördergeber evaluieren wir Programme im arbeitsmarktpolitischen und sozialpolitischen Kontext zur Klärung spezifischer Fragestellungen seitens der Auftaggeber*innen. In unserer Herangehensweise arbeiteten wir grundsätzlich mit einem partizipativen und systemorientierten Ansatz.

Kontakt